Für die bessere Aufmerksamkeit der Verkehrsteilnehmer werden seitens
der FPÖ Fraktion auch heuer Warnschilder – Achtung Kinder – gesponsert.
ZIEL ist das Erhöhen der Verkehrssicherheit – insbesondere der Kinder.
 
"Wir sind stets bemüht, für die Menschen in Aurolzmünster Verbesserungen und eine noch bessere Lebensqualität zu schaffen, deswegen nehmen wir auch die Anliegen der Aurolzmünsterer Bürger sehr ernst", sagt Bürgermeisterkandidat Peter Kettl "es freut die FPÖ Fraktion sehr, dass wir mit den Gefahrenzeichen die Sicherheit der Kinder weiter erhöhen!"
 
Falls jemand Achtung Kinder Schilder benötigt, können Sie uns jederzeit kontaktieren.
Für ein liebens- und lebenswertes Aurolzmünster.
 
Die FPÖ Aurolzmünster