Sehr geehrte Damen und Herren, Werte Patienten!

 

Mein Name ist Dr. Barbara Schamberger-Ender, ich bin 39 Jahre und verheiratet mit Dr. Mag. Markus Ender. Ich stamme aus Reichersberg, deshalb freut es mich besonders, dass ich mit Beginn des Jahres 2021 in der Nähe meines Heimatortes meine Ordination für Allgemeinmedizin eröffnen und die Bewohnerinnen und Bewohner von Aurolzmünster medizinisch versorgen und betreuen darf.

Kurz ein paar Worte zu meiner Person: Nach der Matura am BORG Ried habe ich an der Medizinischen Universität Innsbruck mein Medizinstudium absolviert und dieses im Oktober 2011 erfolgreich abgeschlossen. Ins Arbeitsleben startete ich mit der Mitarbeit in einer Lehrpraxis in Innsbruck. Ich kehrte dann aber wieder ins Innviertel zurück, weil mir am Klinikum Schärding eine Ausbildungsstelle als Turnusarzt angeboten wurde. Meine Prüfung als Ärztin für Allgemeinmedizin habe ich im Jänner 2015 mit ausgezeichnetem Erfolg abgelegt. In Folge habe ich die Entscheidung getroffen, meine Kenntnisse und Fertigkeiten noch weiter zu vertiefen und mich in Schärding und im Krankenhaus St. Josef in Braunau als Fachärztin für Radiologie zu spezialisieren. Zusätzlich bin ich als Notfallmedizinerin ausgebildet und habe das Diplom für Manuelle Medizin erworben. Das Diplom für Akupunktur steht ebenfalls an, es wird voraussichtlich 2021 folgen.

Seit meiner Facharztprüfung Anfang 2020 war ich als Oberärztin für Radiologie im Klinikum Schärding beschäftigt, bis ich im Oktober bei der oberösterreichischen Ärztekammer um Neugründung einer Einzelpraxis für Allgemeinmedizin in Aurolzmünster ansuchte und dafür eine positive Zusage erhielt. Mit der Eröffnung meiner Praxis geht für mich ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung, und ich freue mich schon sehr auf meine neue Aufgabe als Hausärztin der Marktgemeinde!

Die Ordination wird in Forchtenau errichtet werden. Bis das Gebäude fertiggestellt ist, wird der Praxisbetrieb übergangsmäßig in einer Container-Ordination durchgeführt. Die medizinische Betreuung ist dabei in vollem Umfang gewährleistet, denn die Ordination verfügt über alle nötigen Behandlungsmittel sowie eine Hausapotheke, in der alle relevanten Medikamente vorhanden sind (Sonderbestellungen werden selbstverständlich zeitnah erledigt).

Mir liegt es sehr am Herzen, dass ich alle Patienten kennenlernen und ich mir für sie Zeit nehmen kann. Aus diesem Grund (und wegen der aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Situation!) ist eine Terminvereinbarung geplant. Damit können längere Wartezeiten vermieden werden und ich kann die bestmögliche medizinische Versorgung gewährleisten.

 

Der Ordinationsstart und die Ordinationsöffnungszeiten werden noch separat bekannt gegeben.

Ich freue mich, Sie mit meinem Team in meiner neuen Praxis begrüßen zu dürfen!

 

Dr. Barbara Schamberger-Ender


 

 

Erfreulicherweise hat sich Frau Dr. Barbara Schamberger-Ender  für die die Stelle als Arzt für Allgemeinmedizin in Aurolzmünster beworben. Das bangen um die medizinische Versorgung in unserer Marktgemeinde hat ein Ende. Gerade in ländlichen Regionen ist es oft schwer, Hausärzte zu finden.

Der Standort für die Ordination wird in Forchtenau sein. Die Gemeinde Aurolzmünster stellt für die Ordinationserrichtung eine Grundfläche gegenüber der FF Forchtenau zur Verfügung.

Die Freude über einen neuen „Hausarzt“ sei groß, sagt Vizebürgermeisterin Corina Gruber, es ist ein großer Meilenstein für Aurolzmünster die medizinische Versorgung in Aurolzmünster aufrecht zu erhalten! Behilflich dabei, war ganz sicher die Ergänzung in der Ärztekammer Ausschreibung, dass die Interessenten seitens der Gemeinde unterstützt werden.