Ab 15. April 2020 kann eine Unterstützung aus dem Corona-Familienhärteausgleich („Corona-Familienhärtefonds“) beantragt werden.

Voraussetzungen

  1. Grundvoraussetzung ist, dass die Familie ihren Hauptwohnsitz in Österreich hat und dass zum Stichtag 28.02.2020 für mindestens ein im Familienverband lebendes Kind Familienbeihilfe bezogen wurde.
  2. Für unselbstständig Erwerbstätige: 
    Mindestens ein im gemeinsamen Haushalt lebender Elternteil, der am 28.02.2020 beschäftigt war, hat aufgrund der Corona-Krise seinen Arbeitsplatz verloren oder wurde in Corona-Kurzarbeit gemeldet.
    Für selbstständig Erwerbstätige:
    Mindestens ein im gemeinsamen Haushalt lebender Elternteil ist aufgrund der Corona-Krise in eine finanzielle Notsituation geraten und zählt zum förderfähigen Kreis natürlicher Personen aus dem Härtefallfonds der WKÖ.
  3. Das aktuelle Einkommen der Familie darf eine bestimmte Grenze gestaffelt nach Haushaltsgröße nicht überschreiten.

Antragstellung

Der Antrag erfolgt per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und muss folgendes enthalten:

  • vollständig ausgefülltes Antragsformular
  • Kopie (Foto) der Bankkarte des Kontos, das als Überweisungskonto im Antrag genannt wird
  • Bei unselbstständig Erwerbstätigen: Einkommensbeleg per 28.02.2020 und entweder ein Beleg der AMS-Leistung oder über die Höhe des Corona-Kurzarbeitsentgelts
  • Bei selbstständig Erwerbstätigen: Einkommensteuerbescheid 2017 und ein Nachweis darüber, dass der/die Antragsteller/in zum förderfähigen Kreis natürlicher Personen aus dem Härtefallfonds der WKÖ zählt sowie eine Bestätigung der Höhe der Zuwendung
  • allfällige weitere Einkommensbelege der Familie (des Partners oder der Partnerin)

Bitte alle Beilagen in gut lesbarer Qualität im jpg-Hochformat oder als pdf anschließen!

Sollten Sie keinen Drucker zur Verfügung haben, können Sie das Antragsformular ausfüllen, abspeichern und unter Anschluss einer Ausweiskopie (Foto von Reisepass, Personalausweis, oder Führerschein) mit den übrigen Unterlagen in einer E-Mail senden.

In Ausnahmefällen können Anträge auch per Post geschickt werden: Bundesministerium für Arbeit, Familie und Jugend, Abt. II/4, Untere Donaustraße 13-15, 1020 Wien.

LINK

Ein wichtiger Grundsatz in meinem Leben war stets: „Nur wer sich aktiv einbringt, kann Dinge positiv verändern.“ Politik heiß Mitgestaltung, für die Gesellschaft Verantwortung zu übernehmen, Grundvoraussetzung ist das man es gerne macht.

Als Bodenständige, junge authentische Innviertlerin die weiß wo der Schuh bei den Bürgern drückt möchte ich ein starker Partner für die Menschen in unserer Region sein. Ansprechpartner für Ihre Fragen und Anliegen. Sprachrohr für Ihre Bedürfnisse und Wünsche. Eine Engagierte Mitstreiterin, wenn es darum geht, den Weg in eine lebenswerte Zukunft zu ebnen.

Es wird Zeit, dass wir in Österreich freiheitliche Wege gehen und das Land zukunftssicher machen!

Als engagierte Bürgerin und Mutter ist mir die Zukunft unseres Landes enorm wichtig.

Diese Themen liegen mir besonders am Herzen:

  • Gerade für die ein Auskommen mit dem Einkommen heutzutage nicht mehr möglich
  • Bildung
  • Gesundheit und soziale Gerechtigkeit, soziale Fairness
  • Ärztliche Versorgung bei uns am Land
  • Die Familie als eine der wichtigsten Grundlagen für eine lebenswerte Zukunft.
  • Sicherheit
  • Jugend
  • Leistbares Wohnen, Gerechtigkeit sind Themen die mir am Herzen liegen.
  • Infrastrukturausbau
  • Steuern senken

 

 

Wer bei der EU-Wahl am 26. Mai zuhause bleibt, stärkt nur die rot-grünen Zuwanderungsfanatiker und EU-Asylchaoten. Deshalb steh auf für Österreich und geh hin zu dieser Wahl. 🇦🇹

 

Ferialjobbörse 2019

Du findest hier aktuelle Ferialjobs und Ferialpraktika für den kommenden Sommer!
Laufend kommen neue dazu, am besten regelmäßig reinklicken und gleich bewerben.

Du möchtest in den Ferien dein Taschengeld aufbessern? Du willst im Sommer Joberfahrungen sammeln und in den Berufsalltag hineinschnuppern? Du suchst noch nach einer Gelegenheit deinen Urlaub zu finanzieren? Oder musst du ein Plichtpraktikum absolvieren? Dann bist du hier richtig!

 

Jugendservice des Landes Oberösterreich

 Als Familienausschussobfrau freut es mich ganz besonders:

Das neue Familienbonus PLUS Formular steht zum Download bereit!
Ab Jänner können sich dann Familien, aber auch Alleinerziehende bis zu 1500 € pro Jahr bzw. bis zu 125 € pro Monat direkt und ohne weiteren Aufwand von der Steuer abziehen.
Das Geld landet direkt 1:1 Bar im Geldbörserl!!!

Heißt, zb. für 2 Kinder bis zu 3000 € im Jahr bzw. 250 € im Monat mehr in der Geldbörse! Berechnet Euren Vorteil, drückt das Formular aus und gebt es ausgefüllt bis Dezember bei euren Arbeitgebern ab. Alternativ kann man es auch im Nachhinein über die Steuererklärung beantragen.

Mit uns geht was weiter 👍 #fpö

Formular

Berechnet Euren Vorteil

Heute 16

Gestern 41

Woche 193

Monat 251

Insgesamt 194554

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Zum Seitenanfang