Liebe Mieterinnen und Mieter aufgepasst!

Einkommensgrenzen deutlich angehoben - Anträge erneut stellen kann viel Geld bringen.

Durch die Erhöhung der Einkommensgrenzen für die Wohnbeihilfe bekommen Ehepaare mit Mindestpension, Alleinerzieherinnen und Alleinerzieher sowie Familien mit Kindern mehr Geld.

Die Wohnbeihilfe ist keine Leistung der Sozialhilfe, sondern ein direkter Zuschuss aus Mitteln der Wohnbauförderung und dient der Minderung des Wohnungsaufwandes. Mit der Wohnbeihilfe soll Menschen mit niedrigen Einkommen, insbesondere Familien mit Kindern, Studierenden und Lehrlingen, Alleinverdienerinnen und Alleinverdienern sowie Pensionistinnen und Pensionisten ein leistbares Wohnen ermöglicht werden.

 

Mehr Infos unter:

https://www.land-oberoesterreich.gv.at/248010.htm?fbclid=IwAR1rj5xP5IqXe6zWAV8vUfa2BAoBcOjTgauQszJiwgEI-kMHl5ytNxF1sR4